ergonomische-büromöbelZahlreiche Menschen nutzen ihre Abend- und Wochenendfreistunden für ein ausgiebiges Gesundheitstraining. Da wird Fitness betrieben, gesund gegessen und viel geschlafen! Aber wie schaut´s am Arbeitsplatz aus? Wie steht es dort um die Gesundheit?

Gerade in Bürojobs zeichnen sich große Probleme ab! Denn laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sind es 46% der Büroangestellten, die über Rückenschmerzen klagen. Und um die 40% dieser Arbeitnehmer/innen klagen zudem über Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich – erschreckende Zahlen, oder nicht?

Was nützt dann die Fitness am Abend, wenn man (fast) acht Stunden am Tag in ein- und derselben Position verharrt? Ergonomie am Arbeitsplatz ist daher ein wichtiges Thema – für jedes Büro!

Im Grunde beschäftigt sich die sogenannte ergonomische Lehre mit dem Ziel, eine perfekte und individuell angepasste Arbeitsumgebung für jeden einzelnen Mitarbeiter zu finden. Allerdings gibt es „Standardmaße“, die eine gewisse Höhe des Schreibtischs angeben, die Position bzw. Höhe des Schreibtischstuhls und die Ausrichtung des PC-Monitors oder Laptops. Wer diese „Maße“ einhält, kann sich bereits über weniger Rückenschmerzen, Nacken- oder auch Schulterbeschwerden freuen.

Setzt natürlich voraus, dass eine entsprechende Ergonomie am Arbeitsplatz hergestellt wird – notfalls mit der Neuausstattung des Büros. Das Internet bietet wunderbare und bequeme Shoppingmöglichkeiten, um beispielsweise einen Schreibtischstuhl auf Rechnung kaufen zu können inklusive dazugehörigem Schreibtisch.

Zahlreiche Firmen- und Bürochefs haben erkannt, dass die Ergonomie am Arbeitsplatz ein sehr wichtiger Bestandteil der Mitarbeiterförderung ist und dass die Mitarbeiter besser und mit mehr Motivation arbeiten, wenn es ihnen gut geht. Daher investieren viele Büros in die Anschaffung neuer, ergonomischer Möbel! Am Bürostil ändert sich nichts, denn ergonomische Möbel sehen schließlich nicht anders aus!

Und selbstverständlich muss kein Vermögen ausgegeben werden, denn wer beispielsweise mit einem Schäfer Shop Gutschein arbeitet, der kassiert satte Rabatte und erhält seinen Schreibtischstuhl nebst Schreibtisch auch zum Sonderpreis.

Informationen rund um ergonomische Möbel und mögliche Rabattierungen finden Interessierte natürlich ebenfalls im Internet!

Bild: Benjamin Thorn  / pixelio.de

discount24.deIn der heutigen Zeit möchte jeder sparen. Ob es bei der Energie ist, bei Kleidung oder im Supermarkt. Dabei möchte man jedoch nicht auf Qualität verzichten. Was für Kleidung und Lebensmittel gilt, gilt natürlich besonders für Elektronikgeräte. Da sollte es möglichst ein Markengerät sein, und das möglichst preiswert. Doch der Handel kann oder will nicht auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen, da schafft das Internet Abhilfe.

Nicht nur Elektronikgeräte gibt es bei dem Anbieter

Egal ob Fernsehgerät, DVD – Player oder HiFi – Anlage, bei Elektronikgeräten wird immer noch Wert darauf gelegt, dass diese von einer Markenfirma sind. Allerdings lassen sich die Hersteller den Markennamen oftmals sehr teuer bezahlen. Das Vergleichen der Preise kann zwar eine Lösung sein, aber die meisten Menschen haben einfach nicht die Zeit die Elektronikmärkte nach angeboten abzusuchen. Hier kommt das Angebot von discount24 ins Spiel. Auf dieser Seite werden alle aktuellen Produkte der Märkte gesammelt und übersichtlich angezeigt. Das Angebot umfasst jedoch nicht nur Elektronikgeräte, sondern auch Hausrat und Mode beziehungsweise Sportartikel.

Der Vermittler der Schnäppchen

Zwar wird Elektronik bei discount24 nicht direkt verkauft, aber man erhält alle Angebote der verschiedenen Anbieter übersichtlich präsentiert und kann direkt den Preis vergleichen. Mit einem Klick auf eines der Angebote, kommt man auf den Onlineshop des Anbieters und kann sich dort über die jeweiligen Eigenschaften des gewählten Gerätes informieren und gegebenenfalls auch bestellen. Discount24 tritt also nicht selbst als Händler in Erscheinung, sondern ist ein Vermittler zwischen Kunde und Anbieter. Mit Discount24 wird man kein Schnäppchen mehr verpassen.

Wer heutzutage Elektronikgeräte von Markenfirmen kaufen möchte, wird meist zuerst im Internet danach suchen. Ganz einfach aus dem Grund, da einfach die Zeit knapp ist und man nicht tagelang durch die Elektronikmärkte laufen möchte. Discount24 bietet eine bequeme Übersicht über die aktuellen Angebote der verschiedenen Anbieter.

scotch sodaWenn man online auf der Suche nach den tollsten Angeboten und neuesten Schnäppchen ist, dann sollte man dennoch auf eine sehr gute Qualität und eine sehr gute Verarbeitung der Materialien achten. Im Internet ist die Auswahl an Bekleidung und Accessoires groß und deswegen sollte man sich auf einen Online-Händler verlassen können.

Um in nahezu jeder Lebenslage modisch und trendy gekleidet zu sein, muss man zumindest die Must-Haves wie taillierten Blazer, Stoffhosen und flache Schnürschuhe sowie Pumps in der Garderobe verfügen. Mit einer Grundausstattung an zeitlos gestalteten Basics kann man dann in jeder neuen Saison angesagte Trend-Kleidungsstücke dazu ergänzen. Dabei bietet die Modemarke Scotch & Soda zahlreiche Bekleidungs- und Accessoire Entwürfe für Damen, Herren und auch für Kinder an. Man kann die zahlreichen Kollektionen der It-Labels online begutachten und in aller Ruhe miteinander vergleichen. So erhält man ein gut ausgewähltes Ergebnis und man kann dabei sogar Zeit und Geld sparen. Die verschiedenen Konfektionsgrößen, kurz- und extra lang geschnittene Einzelteile sind dabei auch erhältlich. Jedem Online-Kunden wird so eine Bekleidung in modischen Trendartikeln von Kopf bis Fuß ermöglicht.

Die Labels präsentieren unterschiedliche Trends für 2012

Beim Online-Shopping und vor allem beim Lesen von Modezeitschriften und Modemagazinen kann man feststellen, dass in der kommenden Saison wieder Abwechslung pur geboten ist. Erdige Farbtöne werden dabei ebenso oft von den Designern verwendet, wie Pastelltöne und die Klassiker Weiß, Schwarz und Braun. Dies spiegelt sich nicht nur in der Schuhmode, sondern vor allem auch bei den Hosen und Jacken wieder. Geradlinige Schnittformen und ein klassisch elegantes Design sind dabei häufig wieder zu entdecken. Auffällig sind die Mäntel von Scotch und Soda bei http://yalook.com/, die für Damen und Herren im Alltag und im Beruf modische Jackenalternativen darstellen. Die Auswahl isst umfangreich und bietet für legere Street Wear Looks ein ebenso großes Sortiment wie für trendige Büro- und Alltagsmode. Hier findet man zahlreiche Labels die ihre aktuellen Kollektionen mit Jacken, Blusen, Pullovern, Hosen und auch Schuhen & Accessoires online ausstellen.

Mode Trends und aktuelle It-Pieces inklusive Taschen & Accessoires kann man im Online-Shop erhalten. Die Trendfarben der Saison und die neuesten Schnittformen und Designideen kann man in auch im Internet erhalten. Die Abbildungen von Models in der modischen Kleidung und eine übersichtliche und informative Produktdarstellung sorgen für die nötige detailgenaue Beschreibung der online erhältlichen Mode.

Logo: www.scotch-soda.com

sparen bei BabysachenWenn bei jungen Paaren das erste Kind da ist, dann ist die Freude oft groß. Doch nur zu schnell verschwindet diese hinter den nüchternen Fakten: Ein Kind großzuziehen ist kein Kinderspiel und auch keine billige Angelegenheit. Wie gut, dass man hier kräftig sparen kann!

Preisvergleich im Internet

Was viele Menschen schon seit Jahre nutzen, scheint bei anderen leider noch nicht angekommen zu sein: Die Möglichkeit durch Internetportale, die verschiedene Produktpreise vergleichen, bares Geld zu sparen, wird noch immer nicht von allen Konsumenten genutzt. Dabei ist es nicht nur einfach, es geht auch schnell und ist noch dazu kostenlos. So kommen auch junge Eltern deutlich leichter über die Runden, denn die gesparten Prozente bei den verschiedensten Produkten summieren sich schnell und ergeben dann eine ansehnliche Summe, die nun anders verwandt oder angespart werden kann.

Was ein Baby alles braucht

Babys und Kleinkinder benötigen neben Pflegeprodukten und Windeln natürlich auch noch Kleidung, Spielzeug und unzählige weitere Dinge. All das kann man im Internet zu Preisen finden, wie man sie im normalen Ladengeschäft einfach nicht geboten bekommt. Hier gibt es Waren, die bis zu 50% reduziert sind. Damit sich die Suche allerdings als nicht zu langwierig gestaltet, ist es am besten, eine Seite zu verwenden, auf der alle Produkte zu finden sind.

Alles auf einen Blick

Sehr empfehlenswert ist die Seite mybestbaby.de, denn hier ist alles auf einen Blick zu finden. Egal ob Kleidung, Ernährung oder babygerechte Möbel: Auf dem Portal wird man fündig. Dabei ist die Seite in übersichtliche Kategorien eingeteilt, sodass man sich schnell zurechtfindet. So macht sparen Spaß und noch nie war es einfacher als heute, denn mit nur ein paar Mausklicks sind hier reduzierte Produkte zu finden, wie man sie anderswo nicht bekommen würde.

Bild: Petra Bork  / pixelio.de

s.Oliver ModeMode kaufen bei s.Oliver geht jetzt schneller und noch bequemer. Man kann hierzu das Internet nutzen. Einfach auf die Homepage von s.Oliver gehen, und schon geht es los.

What´s up?
Die Trends bei s.Oliver sind bei den Winterjacken- und Mänteln in dieser Saison sehr vielfältig. Dufflecoats sind wieder im Kommen, mit den bewährten Knebelknöpfen. Dabei kann man wählen zwischen der Variante mit oder ohne Kapuze. Eine Homage an die Mode der 70er, als die berühmten Dufflecoats nicht nur in Großbritannien der Hit waren. Selbstverständlich sind sie bei der Mode von s.Oliver auf unsere Zeit aufgepeppt. Auch Steppjacken sind wieder mit von der Partie; sie halten schön warm und sind schon seit Jahren ein modischer Dauerbrenner in der kalten Jahreszeit.

Ein weiteres Highlight sind Wollmäntel und Kurzjacken aus Wolle, die auch mit Stoffgürtel zugebunden werden, was eine feminine Silhouette zeichnet. Besonders chic wirken diese Kurzjacken, wenn man sie mit kurzen Hosen und blickdichten Strümpfen kombiniert. Die Farben halten sich zwischen Dunkelblau, Schwarz und Beige. Vor allem das Beige zaubert einen luxuriösen Hauch von Kaschmir. Mode kaufen bei s. Oliver lohnt sich immer, da hier auch ausgezeichnete Qualität garantiert ist.

Hosen von s.Oliver – Ein Allround-Talent

Bei den Stoffhosen dominieren karierte Business-Hosen. Der Cut ist Straight und wirkt natürlich in der Bürowelt klassisch und edel. Aber auch für den Alltag ist man mit dieser Variante immer gut angezogen.Für die Freizeit bietet s.Oliver enge Tubes an, die farblich vielfältig zu erwerben sind. In Rot oder Gelb ist man sicher immer im Blick- und Mittelpunkt. Mode kaufen bei s.Oliver bedeutet auch, dass man am Puls der Zeit ist. Bei den Hosen fallen in dieser Saison die Chinos auf, die es in allen möglichen Spielarten gibt, u.a. auch als Stretch.

Der Clou: Mode kaufen bei s.Oliver im Internet

Besucht man die Homepage von s.Oliver, dann hat man die Möglichkeit, sich die Fotos – z.B. der Hosenmodelle – aus verschiedenen Perspektiven anzeigen zu lassen. Dazu muss man nur auf das Modell klicken, und schon sieht man, wie das Produkt von hinten ausschaut. Gleichzeitig wird auch angezeigt, in welchen Größen das jeweilige Wunschobjekt erhältlich ist.

Bild: siepmannH  / pixelio.de

Heute gehört das Shoppen und Tragen von Markenmode für viele Frauen zum guten Ton. Mit billiger oder schlecht verarbeiteter Kleidung gibt sich schließlich kaum jemand ab. Das ist aber auch gar nicht nötig, denn in Outletshops im Internet, die neben Herrenmode und Kindermode selbstverständlich auch Damenmode führen, können Frauen nach Herzenslust shoppen und dabei viel Geld sparen.

Tolle Markenmode für viel weniger Geld als in den normalen Shops, die gibt es vorzugsweise im Outletshop im Internet. So kann sich beinahe jeder mit guter Markenmode kleiden, ohne dafür gleich ein Vermögen ausgeben zu müssen. Das kommt natürlich vor allem den Frauen entgegen, die gern mal etwas mehr im Kleiderschrank haben als viele Männer. Im online Outletshop können sie in Ruhe stöbern und dabei das eine oder andere gute Schnäppchen machen.

Dabei ist selbst die Auswahl meist sehr überzeugend, denn mit einem Restpostenmarkt mit nur ganz wenigen übrig gebliebenen Artikeln darf so ein Outletshop für Damenmode nicht verwechselt werden. Viele der hier angebotenen Kleidungsstücke ist in ausreichender Anzahl und in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. So kommt sicher jede Frau auf ihre Kosten. Geshoppt werden können je nach Outletshop Bademoden, Hosen, Jacken, Shirts, Röcke und Kleider, Unterwäsche und vieles mehr. Damit ein perfektes Outfit dabei herauskommt, können die passenden Schuhe und harmonierende Accessoires meist gleich noch mitbestellt werden, das lohnt noch mehr.

Wer noch nie in einem Outletshop eingekauft hat, der sollte sich alles in Ruhe anschauen. Keine Angst vor elendig alten Ladenhütern aus den vergangenen Jahren. Es gibt zwar Outlets, die die Waren aus der vergangenen Saison verkaufen, doch wird in der Regel darauf hingewiesen. Lohnen kann sich das trotzdem, denn oftmals sind die Farben auch später noch angesagt. Ein Shop, der aktuelle Damenmode in seinem Outlet verkauft und dabei sogar noch Markenmode für Schwangere parat hat, ist unter limango-outlet.de zu finden.


limango - Topmarken immer 30-70% reduziert

Schnäppchen - vergleichen und Geld sparenDer Trend ist nach wie vor ungebrochen und wenn es um eine Anschaffung eines neuen Gerätes geht, kauft der Kunde nicht mehr so schnell wie früher, denn heutzutage ist der beste Preis nur noch einen Klick weit entfernt. Online Portale wie testbericht.de sind nach wie vor wertvolle Webseiten, die dem Nutzer mit wertvollen Tipps und Preisvergleichen zur Seite stehen, um im Vorfeld auf mögliche Schwächen und Stärken des jeweiligen Produktes aufmerksam zu machen. Dabei geht es nicht nur um den niedrigsten Preis, sondern auch und in letzter Zeit vermehrt um das Abschneiden in Tests sowie um objektive Kundenmeinungen.

Da wird ein vermeintliches Top Gerät schnell als Blender enttarnt wenn der eine oder andere Käufer sich negativ über einen Artikel äußert und somit vor einem Fehlkauf warnt. Doch ebenso hilfreich ist die Kundenmeinung wenn sich die meisten Käufer, die das Gerät bereits besitzen positiv über einen Fernseher oder ein Haushaltsgerät äußern. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser und so ist für den modernen Kunden eine ausgiebige Recherche im Vorfeld inzwischen eine Selbstverständlichkeit, wobei die Dauer vom Preis abhängt. Sprich: je kostspieliger ein Artikel ist, desto mehr zögert der potentielle Kunde und lässt sich das Gerät des Öfteren im Fachgeschäft erklären, um dann auf Schnäppchenjagd im Internet zu gehen.

Dies haben inzwischen auch die großen Fachmärkte wie Saturn oder Promarkt bemerkt und sind nahezu alle auch mit einem eigenen Online Shop vertreten, um so gegen die Online Konkurrenz bestehen zu können und nicht aufgrund der günstigeren Internetpreise Rabatte anbieten zu müssen. War es noch vor Monaten möglich wie auf einem Basar bei Mediamarkt und Co beim Preis zu handeln, verweisen die Verkäufer inzwischen auf ihren Online Shop und sind kaum noch bereit sich auf Rabatte einzulassen.

Letzten Endes kommt dies dem Endverbraucher zu Gute, denn wie im reale Geschäft, belebt auch im Internet jede weitere Konkurrenz das „Online“-Geschäft.

Bild: Claudia Hautumm  / pixelio.de

Schuhe kaufenDie Leidenschaft der Frauen für schöne Schuhe ist mehr als nur ein Vorurteil. Zwar ist die Anzahl derer, die einen großen Schuhschrank benötigen, vergleichsweise gering – im Rahmen eines Kaufs aber achtet die Damenwelt sehr wohl auf Stil und Design der Produkte. Auch für Männer birgt dieses Verhalten gewisse Vorteile: Kaum etwas ist erotischer und weiblicher als eine Frau, die hohe Absätze nicht nur trägt, sondern sich darauf auch noch bewegen kann. Von ganz besonderem Reiz für beiderlei Geschlecht sind immer wieder Stiefel, deren Anschaffung bekanntermaßen mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden ist. Wer es richtig angeht, kann hier jedoch ordentlich sparen.

Rabatte im Einzelhandel

Um bei der Schnäppchenjagd erfolgreich zu sein, sollte zunächst eine wichtige Grundregel eingehalten werden: Wenn die neuen Modelle einer Saison feierlich Einzug in die Regale der Händler halten, sollten sie lediglich angesehen, nicht aber erworben werden. Zwar locken sie zum Kauf – zu diesem Zeitpunkt aber werden in aller Regel keine Rabatte gewährt. Wer sie dennoch tragen möchte, muss daher tief in die Tasche greifen. Eine gute Gelegenheit, schöne Stiefel besonders günstig zu kaufen, bietet hingegen der Schlussverkauf. Zum Ende einer jeden Jahreszeit hin senken die meisten Händler die Preise um bis zu 70 Prozent, um Platz für die neuen Kollektionen zu schaffen. Wer hier schnell zugreift, kann deutliche Ersparnisse erzielen und sich schon jetzt einen Hingucker für den nächsten Winter sichern. Allzu langes Zögern aber wird bestraft: Aufgrund des niedrigen Preises sind die schönsten Modelle sehr schnell vergriffen.

Online-Shops locken mit Angeboten und Coupons

Auch über das Internet lassen sich schicke Stiefel beziehen. Diverse Online-Shops warten mit einer großen Auswahl verschiedenster Modelle auf, locken die Interessenten dabei mit besonderen Angeboten oder der Verbreitung von Gutscheinen. Mithilfe solcher Coupons lassen sich oftmals nicht nur die Versandkosten, sondern darüber hinaus oftmals auch echtes Geld sparen: Wer im Rahmen der Bestellung einen entsprechenden Code eingibt, erhält einen Nachlass auf den Gesamtbetrag des Warenkorbs. Dieser kann sowohl in Form von Prozenten als auch in Form eines explizit bezifferten Betrags eingeräumt werden. Zu finden sind diese Gutscheincodes auf verschiedenen Portalen, die sich auf das Zusammentragen von Rabatten aller Art spezialisiert haben.

Bild: ro18ger  / pixelio.de

Natürlich möchten alle Frauen gut aussehen. Nicht zuletzt erreicht man dies häufig über die Kleidung. Doch nicht jede Marke trifft den Geschmack der Frauen, denn oft sind die Kleidungsstücke zu schlicht oder zu ausgefallen. Fornarina geht allerdings einen sehr geschickten Mittelweg. Die Kollektionen sind in aller Regel relativ schlicht aber dennoch raffiniert. So ist Mode von fornarina nicht zu auffällig und flippig, aber dennoch auch nicht langweilig. Eine perfekte Mischung eben.

Kleidung von fornarina kaufen

Am einfachsten ist es sicherlich, Kleidungsstücke dieser Marke über das Internet zu kaufen. Denn hier gibt es viele Onlineshops, die Kleidung von fornarina anbieten. Selbstverständlich hat auch die Marke selber einen Onlineshop, in dem man getrost und bequem nach Sachen stöbern kann. Dieser ist sehr übersichtlich aufgebaut, sodass man schnell etwas Passendes finden kann. Die unterschiedlichen Kategorien helfen bei der Orientierung. Egal, ob man Blusen, Hosen, Röcke oder noch etwas anderes sucht, mit einem Klick erscheint schnell eine Auswahl des genannten Produktes. Daraufhin können zu den verschiedenen Modellen dann weitere Informationen abgerufen werden. Hier erfährt die Kundin dann etwas zu den verwendeten Materialien und etwaigen Besonderheiten. Außerdem bieten mehrere Detailansichten einen guten Eindruck von dem Produkt.

Online Bestellen

Es gibt sicherlich immer noch viele Menschen, die nicht gerne im Internet bestellen. Besonders bei Kleidung sind einige Vorbehalte zu verstehen. Denn alles, was man im Internet kauft, kann man nicht vorher anprobieren. Man muss sich auf die Bilder verlassen, die man sieht und kann nicht testen, ob die Hose oder der Rock auch tatsächlich zu einem selber passen. Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen, dass natürlich auch die Mode von fornarina nach dem Bestellen und Anprobieren wieder zurückgesendet werden könnte, falls sie einem dann doch nicht passt oder gefällt. Mittlerweile bieten die meisten Onlineshops diese Möglichkeit an. Auf den ersten Blick mag das umständlich erscheinen. Man bestellt etwas, probiert es an und muss es dann vielleicht zurückschicken. Auf der anderen Seite muss man aber auch sehen, dass es bei einem normalen Stadtbummel oft sehr lange dauert, bis man etwas Passendes gefunden hat. Der Aufwand über das Internet ist nicht wirklich größer.